Dr. Sabine Meinke & Dr. Regina Brehm

Fachärztinen für Allgemeinmedizin

Langzeit-Blutdruck-Untersuchung


Bei der Untersuchung wird eine Blutdruckmanschette am Oberarm angelegt und mit einem Recorder verbunden, der an einem Gurt über die Schulter getragen wird. Hierbei misst das Gerät über 24Stunden automatisch tagsüber alle 15 und nachts alle 30 Minuten den Blutdruck und Puls. Diese Untersuchung ermöglicht eine genaue Analyse des Blutdruckes, so dass eine optimale medikamentöse Einstellung erfolgen kann.